FAQ

 

Hier finden Sie zu Ihrer weiteren Information Fragen, welche uns in den letzten Jahren erreicht haben. Sollten Sie eine weitere Frage haben, welche hier nicht beantwortet wird, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@iacegermany.de

 

Q.: Da ich erst im Mai diesen Jahres das Alter der Volljährigkeit erreiche, wollte ich fragen, ob es mir somit möglich ist, mich für den IACE zu bewerben, obwohl die Anmeldefrist im März beendet ist?

A.: Gerne können Sie sich dieses Jahr bereits für den IACE bewerben, da das Mindestalter zum Zeitpunkt des Austausches erreicht sein muss.

 

Q.: Was ist mit Empfehlungsschreiben, die für die Bewerbung erforderlich sind, gemeint?

A.: Empfehlungsschreiben erhalten wir teilweise von Bewerbern wenn diese sich z.B. ehrenamtlich engagieren und der Leiter des Vereins / Engagements dies schriftlich bestätigt und den Bewerber für die Teilnahme beim Austausch empfiehlt. Ein Empfehlungsschreiben ist aber keine Voraussetzung oder Garantie für die positive Auswahl. Wichtiger für die Auswahlkommission ist Ihre Motivation warum Sie am Austausch teilnehmen möchten und was Sie auszeichnet bzw. weswegen Sie dafür geeignet sind.

 

Q.: Was passiert nach Einsendung meiner Bewerbung?

A.: Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung und danach müssen Sie sich etwas gedulden. Nach Bewerbungsschluss werden alle Bewerbungen von einer Auswahlkommission gesichtet und die Teilnehmer ausgewählt. Im zweiten Schritt verteilen wir die ausgewählten Teilnehmer auf die Gastländer und danach erhalten Sie von uns eine Mitteilung ob Sie ausgewählt wurden sowie bei positiver Auswahl für welches Gastland.

 

Q.: Kann ich mir ein Gastland aussuchen?

A.: Sie können bei Ihrer Bewerbung gerne einen Wunsch bzgl. des Gastlandes angeben, allerdings können wir die Erfüllung dessen nicht garantieren. Sofern möglich und passend versuchen wir die Zuteilung zu einem Gastland, sollten sich mehrere Bewerber für ein Land interessieren, entscheiden wir entsprechend der angegebenen Motivation sowie weiterer Auswahlkriterien. Des Weiteren können wir Ihnen versichern, dass bisher alle Teilnehmer unabhängig Ihres Gastlandes begeistert waren und unvergessliche Wochen im Kreis einer internationalen Gruppe junger, luftfahrtbegeisterter Menschen verbracht haben.

 

Q.: Ich würde gerne das mir zugeteilte Gastland ändern, ist dies möglich?

A.: Leider nein, wir haben jedes Jahr ein festes Platzkontingent je Gastland und alle Plätze werden zeitgleich vergeben sowie die Teilnehmer entsprechend informiert.

 

Q.: Muss man die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss um bei dem Austausch teilzunehmen?

A.: Sie brauchen keine deutsche Staatsbürgerschaft, aber Ihren Hauptwohnsitz / Aufenthaltsort in Deutschland. Da es ein internationaler Austausch ist, sind alle Nationalitäten willkommen, es liegt nur in Ihrer Verantwortung das Sie entsprechend die Dokumente und Berechtigungen (ggfs. Visa) haben / vorab beantragen um in Ihr Austauschland einreisen zu dürfen.

Zusätzlich, bei einer Staatsbürgerschaft eines unserer Austauschländer, wird, wenn Sie zu den Teilnehmern gehören, dieses nicht ihr Austauschland, da Sie während des IACE ja auch die Möglichkeit bekommen sollen ein anderes Land mit einer anderen Kultur kennen zu lernen.

 

Q.: Bezüglich des benötigten Passbildes für die Bewerbung zum IACE: Muss dieses ein biometrisches Passbild sein, oder reicht auch ein Bewerbungsfoto aus?

A.: Ein Bewerbungsfoto ist ausreichend, bei einer erfolgreichen Bewerbung wird dieses an das entsprechende Partnerland übermittelt und zur Erstellung von Teilnehmerausweisen genutzt.

 

Q.: Gibt es eine Ansprechperson für die Bewerbung zum IACE?

A.: Da die Bewerbungen von einer Auswahlkommission gesichtet werden und die Verwaltung der E-Mails entsprechend der zeitlichen Verfügbarkeit der Teammitglieder von uns intern aufgeteilt wird, gibt es keine direkte Ansprechperson. Sie können Ihre Bewerbung gerne allgemein an "Sehr geehrte Damen und Herren" richten und an bewerbung@iacegermany.de senden. Wenn Sie sichergehen möchten, dass die E-Mail auch richtig angekommen ist, können Sie gerne auf unserer Homepage www.iacegermany.de die Person von der Sie Ihre Antworten/Eingangsbestätigung erhalten, nachschauen.